Rasse beschreibung

Größe: 

Rüden:              70 - 75 Centimeter
Hündinnen:        65 - 70 Centimeter


Pigment:

Trots seinen weißen Felles, hat der Kuvasz sehr viel Pigment.
Die Augen müssen so dunkel wie möglich sein, die Lefzen und die Nase schwarz.
Die Haut soll dunkelgrau, der Rachen dunkel oder dunkel gefleckt und die Krallen auch schwarz sein


Fell:

Das Fell am Kopf und an den Vorderseiten der Beine ist kurz, aber am übrigen Körper lang.
Die Struktur ist derb und wellig, die Unterhaare sind fein. Die Farbe ist weiß,
elfenbeinfarben ist auch gestattet. Der Kuvasz hat ein sehr dichtes Fell,
das ihn vor allen Witterungsverhältnissen schützt. Wenn der Hund im Fellwechsel ist,
verliert er in kurzer Zeit sehr viel Haar. In dieser Periode muß der Kuvasz dann auch
sehr gründlich gebürstet werden. Sonst genügt nur 1-2 Mal im Monat.


Eigenschaft:

Guter Wachhund, intelligent, bellt nur wenn es notwendig ist. Sehr anhänglich, mutig,
dominant, ehrlich, mit ausgeglichenem Charakter, widerstandsfähig, loyal zu seiner Familie.
Ein Kuvasz ist anhänglich, aber nicht abhängig.


Erziehung:

Der Kuvasz braucht eine faire und sehr konsequente Erziehung.
Der (zukünftige) Besitzer muß standfest sein. Damit ist aber nicht gemeint, daß Sie diesen
Hund mit harter Hand erziehen müssen. In einer harmonischen Umgebung,
in der er auch seinen eigenen Freiraum hat, lernt dieser Hund am besten.


Bewegung:

Weil der Kuvasz einige Male pro Tag die Grenzen seines Territoriums inspiziert,
hält er sich selbst in guter Kondition. Wenn Sie kein großes Grundstück haben,
müssen Sie mit dem Hund etwas öfter spazierengehen.
Der Kuvasz braucht körperlich und geistig viel Raum.


Anschaffung:

Möchten Sie sich einen Kuvasz anschaffen, dann nehmen Sie Kontakt
mit uns auf.
 


 

 

Back to HomeBack to Top